Eine Spendenaktion starten

Was wünschen Sie sich zum Jubiläum, zu Einladungen und Festen?

Wie wäre es mit dem Gefühl, etwas Gutes zu tun und Hoffnung zu geben? Spenden statt Geschenke ist eine sinnvolle Alternative zu Geschenken zum Geburtstag, zur Taufe, zur Hochzeit oder einem anderen wichtigen Anlass. Spenden statt schenken macht Gebenden und Nehmenden glücklich. Zeigen Sie Solidarität mit Multiple Sklerose-Kranken, helfen Sie, Barrieren in ihrem Alltag abzubauen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Spendenaktion zu starten. Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie Ihre Ideen und Gegebenheiten. Entweder Ihre Gäste überweisen ihre Spende Ihnen und Sie überweisen sie  gesammelt an den AMSEL-Förderkreis Ursula Späth e.V. In diesem Fall erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung über die gesamte Summe.

Oder Sie bitten Ihre Gäste, direkt an den AMSEL-Förderkreis Ursula Späth e.V. zu spenden.  Eine Zuwendungsbestätigung geht dann direkt an die jeweiligen Spender.

Spendenkonto

IBAN: DE16 6005 0101 0001 1100 30

BIC: SOLADEST600

Bankinstitut: BW-Bank

Natürlich erhalten Ihre Gäste ein Dankschreiben und eine Zuwendungsbestätigung des AMSEL-Förderkreises Ursual Späth e.V. und Sie werden über das Ergebnis Ihrer Spendenaktion informiert.

Sie entscheiden über das Vorgehen. Wenn Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit dem AMSEL-Förderkreis Ursula Späth e.V. auf, damit das gewünschte Vorgehen und ein Kennwort für die Überweisung vereinbart werden können. Damit können die Spenden Ihrer Gäste richtig zugeordnet werden.

Sie haben Fragen?

Christine Eiss
Mitglied der Geschäftsleitung

Tel. 0711/69786-40
E-Mail: christine.eissamsel-dmsgde
oder Kontaktformular

Wir informieren und beraten Sie gern.


Spenden statt Kränzen

Abschied von einem nahe stehenden Menschen nehmen zu müssen, fällt schwer. In dieser belastenden Situation an andere Menschen zu denken, umso schwerer.

Umso mehr danken wir Ihnen dafür, wenn Sie auch in dieser schweren Zeit an die Unterstützung der MS-Kranken denken, indem Sie statt Kranz- und Blumenspenden um Spenden zugunsten des AMSEL-Förderkreises Ursula Späth e.V. bitten.

Sehr hilfreich wäre es, wenn Sie uns bei einer Kranzspende eine Kopie des Nachrufs zukommen lassen könnten oder uns mit Brief, Fax, Mail oder telefonisch über Ihr Vorhaben informieren. So können wir die eingehenden Kondolenzspenden richtig zuordnen.

Sie haben noch Fragen zum Thema Kranzspenden?

Wir informieren und beraten Sie gern.

Christine Eiss
Mitglied der Geschäftsleitung

Tel. 0711/69786-40
E-Mail: christine.eissamsel-dmsgde
oder Kontaktformular

Elfi Frank
Spenderbetreuung

Tel. 0711/69786-63
E-Mail: elfi.frankamsel-dmsgde
oder Kontaktformular

Letzte Änderung: 20.08.2020